Film Botschaft: Ständerat Ruedi Noser

Film Botschaft: Ständerat Ruedi Noser

Ständerat Ruedi Noser trat als Präsident von ICT Switzerland per Anfang 2017 zurück. Aufgrund seines grossen Engagementes für die Wirtschaft konnte der liberale Ständerat nicht an der ICT-Networkingparty teilnehmen und adressierte die Teilnehmer in einer Film Botschaft.

Das Konzept wurde durch die furrerhugi.ag erarbeitet und in Begleitung durch joelbigler.com innerhalb weniger Tage umgesetzt.

Zeitraum: Januar 2017      Kunde: furrerhugi.ag      Kategorie: Film Portraits

Film Präsentation: Trainingsgrundsätze Logistik Brigade 1

Film Präsentation: Trainingsgrundsätze Logistik Brigade 1

Jährlich findet sich das Kader der Logistik Brigade 1 zum Brigadenrapport ein. Für den Rapport im Jahr 2017 wollte der Brigadekommandant die diesjährigen Trainingsgrundsätze der Batailonskommandanten in einem Film Präsentieren.

Die Logistik Brigade 1 ist der militärische Teil der Logistikbasis der Armee (LBA). Die Brigade kann unterstützen, die Armee rasch ausrüsten, eine grosse Anzahl Patienten für die Grundpflege aufnehmen, Medikamente für Notlagen herstellen sowie Güter und Menschen bewegen. In der Logistik Brigade fügen sich 14’000 Angehörige der Armee (AdA) in 20 Bataillonen für diese Aufträge zu einem grossen Mosaik zusammen.

Für die filmische Präsentation der Trainingsgrundsätze in den Wiederholungskursen wurde die Tatsache dieses Mosaiks visuell unterstützt. Dabei rücken nacheinander die Bataillonskommandanten stellvertretend für die rund 14’000 Soldaten, Unter- und Höheren Unteroffiziere sowie die Offiziere in den Fokus und präsentieren ihre Trainingsgrundsätze für das Jahr 2017. Passend zur Thematik wurde als Lokalität für die Umsetzung dieses Filmes der Rittersaal des Schloss Burgdorfs gewählt. Dabei repräsentieren die Schwerter im Hintergrund die logistische Schlagkraft, welche für die Armee von Nöten ist, um im Ernstfall den Auftrag erfüllen zu können.

Zeitraum: Januar 2017      Kunde: Schweizer Armee, Logistikbrigade 1      Kategorie: Film Portraits

Film Portrait: Die Autonome Schule Zürich (ASZ)

Film Portrait: Die Autonome Schule Zürich (ASZ)

Die Autonome Schule Zürich (ASZ) hatte bereits ein bewegtes Jahr hinter sich: Die traumhaft grosse Liegenschaft in Altstetten musste im Herbst verlassen werden, noch bevor die Schule ein neues Zuhause gefunden hatte. Nach einer aufsehenerregenden Aktion auf dem Sechseläutenplatz kam die ASZ zumindest vorübergehend am Sihlqaui 125 unter.

In diesem Film Portrait wird die ASZ im Hinblick auf die schwierige Mietsituation beläuchtet. Dabei kommen auch externe Partner wie die Stadt Zürich zur Sprache.

Zeitraum: Dezember 2015      Kunde: HTW Chur in Zusammenarbeit mit Tsüri.ch    Kategorie: Film | Dokumentation